Die Neue

Ausschnitt: Meine neue Homepage

Ich bin mal weg. Mein Leben besteht in diesen Wochen aus drei Dingen:

  1. Job
  2. Rudern & Laufen
  3. Homepage machen

Mein Freund M@ik stach schon lange meine Homepage in die Seele. „Mensch”, sagte er, „Du musst das mal auf eine Datenbank umstellen” – ich führe eine rein HTML-basierte Seite ohne jeden SchnickSchnack – „Ich würde Dir total gerne mal ein Redaktionssystem dazu bauen!”
Nach Jahren des najamalsehenachichweißnicht war ich schließlich überzeugt und am Wochenende nach der Bundestagswahl besuchte ich ihn im Norden Deutschlands. Vier Tage hatten wir gemeinsam Zeit – er programmierte, ich kopierte. Dann fuhr ich wieder heim. Seitdem programmiert M@ik allein weiter, ich kopiere allein weiter.

Mir war schon klar, dass die Migration aller meiner Seiten in eine Datenbank Zeit kosten würde. Ich nutze nahezu jede freie Minute, um Texte zu kopieren, Fehler zu korrigieren und Formulierungen, die ich offenbar mal originell fand, zu redigieren. Wenn ich in dem Tempo weitermache, bin ich im Mai 2014 – etwa – fertig. Deswegen ist ein Blog verwaist. Aber schön wird die neue Homepage. Richtig schick!
Danke, M@ik!

Anderer Meinung? Hier können Sie sie formulieren,