Am Morgen des Rückreisetages warte ich auf den Bus, der mich nach San Sebastián bringen soll.

15:38 hrs.

Der Urlaub ist zu Ende. Um fünf nach acht habe ich mich von Britta und Reinhard verabschiedet und mich auf den Weg zur Bushaltestelle gemacht, an der mich der Bus um 8.30 Uhr (Foto) aufpicken[…]

weiterlesen …
Ankunft am Flughafen Tenerife Sur

Gegen die Menschenwürde

Aus Sicht des Flugreisenden ist Adipositas eine Volksseuche, für deren Bekämpfung erheblich mehr Steuergelder aufgewendet werden müssten. Man liest das ja immer in Artikeln – oder stolpert im Fernsehen über einen Bericht, in dem zuverlässig[…]

weiterlesen …
Blick auf La Calera, Valle Gran Rey, La Gomera

Insel mit Niveau

Urlaubsreise mit Schwester und deren familiärem Anhang; in gewisser Weise ist auch das wieder ein Abenteuerurlaub. Nach Kenia, wo mich Terroristen, Aids und Elefanten morden sollten, und Israel, wo man ja ohnehin nur mit den[…]

weiterlesen …
Früher Morgen in der Masai Mara

Kwa heri, Kenia!

Abschied. Ich war weit weg … bin immer noch weit weg. Obwohl ich gleich ins Flugzeug steige und mit Zwischenhalt in Mombasa zurück nach Frankfurt fliege. Das ist ganz schön weit weg, in doppelter Hinsicht.[…]

weiterlesen …
Im Charter nach Nairobi

Holzklasse

Ich habe vor ein paar Tagen den Film „Non-Stop“ gesehen. Liam Neeson rettet unter größtem persönlichen Druck ein Passagierflugzeug. Nicht dass der Film vieler Worte bedürfe – was es dazu zu sagen gibt, sage ich[…]

weiterlesen …
Bilderfund zu "Kenia" bei Google

Fremd

Heute Abend geht es los. Kenia. Ich könnte auch zum Mond fliegen; über den weiß ich auch nur, was ich in der Zeitung gelesen habe. Seit ich meine Urlaubspläne kundgetan habe, weiß ich auch noch,[…]

weiterlesen …
Southwest Airline

Szenenapplaus für den Sicherheitshinweis im Ferienflieger

Ich habe vor einigen Tagen meinen Urlaub gebucht. Es geht weit weg. So weit, dass ich eine Passage im Charterflugzeug buchen musste. Ich halte fliegen im Urlaubsflieger unter verschiedenen Gesichtspunkten für entwürdigend; dazu gehört die[…]

weiterlesen …
Passagiere verlassen die Boeing 757 der Condor in Airport Rhein/Main

Baggage Claim

Aufgestanden heute um halb sechs, Taxi um sieben, Fähre um neun, Flieger um zwanzig vor fünf, landen mit Verspätung (und Uhr eine Stunde weiter drehen) um viertel vor elf. Und dann kommt der schlimmste Moment[…]

weiterlesen …