Am Strand

Touristen am Strand von La Calera

Sucht man die Romantik der Einsamkeit, ist La Playa sicher nicht der richtige Ort. Der Strand von La Calera, der „Touristenhochburg“ des Valle Gran Rey, ist bevölkert von vielen Festland-Spaniern, verkleinert durch die nachmittägliche Flut und begrenzt durch den verschwundenen Sand.

  • La PlayaSpuren am Strand
  • La PlayaDer Sand ist weg
  • La PlayaNach Fünf am Strand
  • La Playa... was mir so auffällt
  • La PlayaFels in der Brandung
  • La PlayaAufgerödelt, Abmarsch
La Playa1 La Playa2 La Playa3 La Playa4 La Playa5 La Playa6
Carousel Javascript by WOWSlider.com v3.6m

Schwarz ist der Sand auf den Kanaren, einem Archipel vulkanischen Ursprungs. La Gomera, eine von insgesamt sieben Inseln, vor elf Millionen Jahren dem Wasser entbrodelt, macht da keine Ausnahme. Nur in diesem Jahr ist der schwarze Sand … weg. Stürme im vergangenen Februar haben ihn weggeblasen. „Sand goes in November, comes back in May“ zitiert Britta eine spanische Redewendung.

Ich habe den Eindruck, seit es hier im vergangenen Jahr den großen Brand gegeben hat, ist vieles durcheinander – soagar die Redewendungen.

Anderer Meinung? Hier können Sie sie formulieren,